Maler Theodor Schindler


Selbstportrait 1913
Selbstportrait 1913

Theodor Schindler wurde am 1. April 1870 im Gasthaus „Hirsch“ in Malsch geboren. Sein Vater stammte aus Waldprechtsweier, seine Mutter Katharina, geb. Kastner, war die Besitzerin des Gasthauses. Von seinen sieben anderen Geschwistern überlebten nur drei das Säuglingsalter. Die Familie seiner Mutter besaß einen gewissen Kunstsinn und sammelte schon damals alte Möbel. Als die Mutter das Zeichentalent ihres Sohne entdeckte, förderte sie ihn.

Von 1886 bis 1891 machte er zunächst eine Ausbildung zum Volksschullehrer und absolvierte dann in Karlsruhe an der Kunstgewerbeschule die Zeichenlehrerausbildung. Auf seinen Antrag wurde er vom Schuldienst befreit, um von 1891 bis 1895 an der Großherzoglichen Akademie der Künste in Karlsruhe Kunst zu studieren ...


Bildgalerie


Gedächtnisausstellung im Rathaus, BNN Artikel vom 30.09.1996
Gedächtnisausstellung im Rathaus, BNN Artikel vom 30.09.1996