Kriegsjahre 1914-1918

Nach einem Jahr Arbeit hatten die Heimatfreunde Malsch alle Vorbereitungen zu einer Ausstellung mit dem Namen "Malsch 1914 bis 1918 und der große Krieg" fertig gestellt. Vom 19. März 2014 bis 25. April 2014 konnte diese Ausstellung im Rathaus Malsch besichtigt werden, oder man ließ sich von den Heimatfreunden Manfred Rubel, Rainer Walter, Sally Wertwein oder Donald Werthwein durch die Ausstellung führen. Dabei erfuhren etwa 1000 Besucher sehr viele Details, die auf den Tafeln nicht zu sehen waren.

Über das Thema Heimatfront Malsch 1914 bis 1918 ist ein weiterer Malscher Historische Bote in Vorbereitung. Die Tafeln der Ausstellung sind auf dieser Seite aufgeführt.