Helfen Sie uns


Die unten abgebildeten Fotos können wir nicht eindeutig zuweisen. Vielleicht wissen Sie mehr darüber? Uns würde vor allem interessieren, wen die Fotos abbilden, wo und wann sie gemacht wurden. Oder kennen Sie weitere Details?

Oder haben Sie Fotos von Malsch, die Sie gerne genauer beschrieben haben möchten? Dann schicken Sie doch einfach die digitalen Fotos an guenterheiberger@gmail.com, bei Papierbildern bitte Tel. 07246-91 31 190 anrufen.

 


Wir haben wieder einige Fotos erhalten, die wir namentlich nicht zuordnen können. Vielleicht wissen Sie, wer die Abgebildeten sind und bei welcher Gelegenheit? Wir haben die Bilderunterschrift mit einer Nr. versehen. Bitte benutzen Sie das unten stehende Formular. Vielen Dank.

Mit Klick Bild vergrößern.

Kommentare: 3
  • #3

    Günter Heiberger (Freitag, 16 August 2019 09:00)

    Nr. 6 Alois Wipfler aus Völkersbach

  • #2

    Günter Heiberger (Dienstag, 13 August 2019 11:21)

    Bild Nr. 2 Mitte G. Kühn, Seman

  • #1

    Günter Heiberger (Dienstag, 13 August 2019 11:02)

    Bild Nr. 6 = Bischöfle, Emil Kunz


Wo, wann und zu welchem Anlass (Klassentreffen/Jahrgangstreffen?) haben sich diese 33 ungefähr gleich alten Frauen getroffen, Jahrgang 1897. Wie hießen sie? Foto aus dem Jahr ca. 1935. Mit Klick vergrößern, mit zweitem Klick ins Bild weiter vergrößern.

Im Kommentarfeld unten können Sie ihren Kommentar eintragen.

Mit Klick vergrößern, unter Umständen ins Bild nochmals klicken.
Mit Klick vergrößern, unter Umständen ins Bild nochmals klicken.

Informationen teilweise aus emails.

  1. ?
  2. Berta Gräßer, geb. Speck (Mann = Stützelhannes) Frau Klein?, wohnte im Theresienhaus als Mieterin

  3. ?
  4. ?
  5. ?
  6. ?
  7. ?
  8. ?
  9. ?
  10. Frau Fauth (wohnte in Adlerstraße)
  11. ?
  12. Frau Zimmer (Elternhaus ist Mühle in der Hauptstraße, unterhalb Waldhaus), verh. Hirth (Stiefbruder von Bürgermeister Hirth)
  13. Frau Weißhaupt, Besitzerin des Hauses oberhalb Geschäft Stark, Hauptstraße, jetzt neues Fachwerkhaus, ehemals Blumen Pister
  14. Klara Kraft, geb. Nies (Lebensmittelgeschäft Neudorfstraße gegenüber jetzigem Lauinger)
  15. ?
  16. Flora Kunz, geb. Hitscherich. Ihr Bruder war der frühere Lammwirt, August Hitscherich. Ihr Ehemann: "Fünfer" Kunz?
  17. ?
  18. ?
  19. ?
  20. ?
  21. ?
  22. ?
  23. ?
  24. ?
  25. ?
  26. ?
  27. ?
  28. ?
  29. ?
  30. ?
  31. ?
  32. ?
  33. ?

Namen (Beruf) bitte unten ins Kommentarfeld schreiben, Danke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wo, wann und zu welchem Anlass (Klassentreffen/Jahrgangstreffen?) haben sich die 23 ungefähr gleich alte Männer getroffen, Jahrgang 1897,  Foto ca. 1935.  Wie hießen sie? Mit Klick vergrößern, mit Klick ins Bild nochmals vergrößern.

Im Kommentarfeld unten können Sie ihren Kommentar eintragen.

Mit Klick vergrößern, unter Umständen noch mal klicken
Mit Klick vergrößern, unter Umständen noch mal klicken
  1. ?
  2. ?
  3. ?
  4. Karl Rubel, früher Hirschwirt
  5. ?
  6. ?
  7. ?
  8. Johannes Schottmüller
  9. ?
  10. ?
  11. Eugen Kühn, Hardteck
  12. ?
  13. Erwin Müller, Friseur
  14. ?
  15. ?
  16. ?
  17. Alois Kunz, 5er
  18. ?
  19. ?
  20. ?
  21. ?
  22. ?
  23. ?

Namen (Beruf) bitte unten ins Kommentarfeld schreiben, Danke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit Klick vergrößern
Mit Klick vergrößern

Wo stand dieses Haus? Wer war der Besitzer?

 

Der Dateinamen lautet Schmied Emil

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit Klick vergrößern
Mit Klick vergrößern

Haus Adlerstraße 72, wer hat das Haus 1839 erbaut? Rechts am Türpfosten jüdische Mesusa.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit Klick vergrößern
Mit Klick vergrößern

Musiker Karl Kunz?

 

Ist das "Bischeffel's Karl" geb. 20.10.1896, ges. 1958. Schnapsbrenner Schwiegervater von Schnapsbrenner Nack? Stifter von drei Wegkreuzen.

Wo hat er gewohnt, wer weiß mehr?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

In der Rubrik Musiker haben wir einige Bands und Einzelmusiker eingetragen. Da vielen noch viele Namen, Daten und sonstiges. Helfen Sie uns?

Zur Seite ....