Wahlergebnisse chronologisch ab 1924


Mit  Klick und nochmal Klick alle Bilder vergrößern.

7.12.1924 Reichstagswahl
7.12.1924 Reichstagswahl
14.11.1926 Gemeinderatswahl
14.11.1926 Gemeinderatswahl
20.11.1926 Gemeinderatswahl Sulzbach
20.11.1926 Gemeinderatswahl Sulzbach
20.5.1928 Reichstagswahlen
20.5.1928 Reichstagswahlen
12.6.1929 Bürgermeisterwahlen Waldprechtsweier
12.6.1929 Bürgermeisterwahlen Waldprechtsweier
15.9.1930 Reichstagswahl
15.9.1930 Reichstagswahl
16.11.1930 Kommunalwahlen
16.11.1930 Kommunalwahlen
10.4.1932 Reichspräsidentenwahl
10.4.1932 Reichspräsidentenwahl
31.7.1932 Reichstagswahl
31.7.1932 Reichstagswahl
6.11.1932 Reichstagswahl
6.11.1932 Reichstagswahl

Vier Volksabstimmungen während des Nationalsozialismus 

  • 14.10.1933 Wurde in einer Volksabstimmung über den am 14.10.1933 beschlossenen Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund abgestimmt.
  • 19.8. 1934 Nach dem Tod des Reichspräsidenten von Hindenburg gab es eine Volksabstimmung über die Vereinigung der Ämter des Reichspräsidenten und des Reichskanzlers.
  • 29.3.1936 folgte die Volksabstimmung über die Ermächtigung zur Rheinlandbesetzung.
  • 10.4.1938 wurde in einer Volksabstimmung über die Wiedervereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich abgestimmt.

Vier Reichstagswahlen während des Nationalsozialismus

Neben den Volksabstimmungen fanden noch vier Wahlen zum Reichstag statt, und zwar am:

  • 5. März 1933
  • 12. November 1933
  • 29. März 1936
  • 10. April 1938

Zusätzlich zu den vier Wahlen gab es eine Ergänzungswahl am 4.12.1938 wegen der Eingliederung des Sudetenlandes.

Josef Bechler

5.3.1933 Reichstagswahl
5.3.1933 Reichstagswahl
12.11.1933 Reichstagswahlen und es wurde über den am 14.10.1933 beschlossenen Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund abgestimmt.
12.11.1933 Reichstagswahlen und es wurde über den am 14.10.1933 beschlossenen Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund abgestimmt.
29.3.1936 Reichstagswahlen und nachträgliche Zustimmung zur Ermächtigung zur militärischen Rheinlandbesetzung
29.3.1936 Reichstagswahlen und nachträgliche Zustimmung zur Ermächtigung zur militärischen Rheinlandbesetzung
28.1.1951 Gemeinderatswahlen
28.1.1951 Gemeinderatswahlen
15.11.1953 Gemeinderatswahlen
15.11.1953 Gemeinderatswahlen
17.1.1954 Bürgermeisterwahlen
17.1.1954 Bürgermeisterwahlen

 

Gemeinderatswahlen - Kommunalwahlen

Erst durch den unten stehenden "historischen" Überblick sieht man das die FW in den letzten 15 Jahren sehr konstant sind und nur durch den Absturz der CDU 2019 Spitzenkraft wurden, dass die SPD, in dem gleichen Zeitraum, gar nicht so stark abgestürzt ist und die Grünen und B.f.V 2019 kräftig zugelegt haben.

Wahlen 1919-1939 in Malsch

Wahlbeteiligung und Verteilung der gültigen Stimmen in Prozent bei den Reichs- und Landtagswahlen. Zentrumspartei später CDU.

Mit Klick vergrößern, aus Frank Teske "Der Landkreis Karlsruhe in der NS-Zeit"
Mit Klick vergrößern, aus Frank Teske "Der Landkreis Karlsruhe in der NS-Zeit"

Zurück zu der Auswahlliste der Parteien, hier klicken ...